Liebherr 630 EC-H40

Liebherr 630 EC-H40

Liebherr 630 EC-H40 Detail 1

Liebherr 630 EC-H40 Detail 2

Review von Cranes etc.

Deutsche Untertitel können über den Button „Einstellungen“ eingeblendet und konfiguriert werden. Das Review dazu finden Sie hier.

Vorbild:

  • Dieser Obendreher-Turmdrehkran trägt bis zu 40 t. bzw. 5,4 t bei max. 81 m Ausladung. Er wird in Deutschland im Liebherr-Werk Biberach gefertigt.
  • Durch eine Klettereinrichtung kann er selber mit der Höhe eines Rohbaus mitwachsen. Wie das beim Vorbild vor sich geht, ist in diesen YouTube Videos zu sehen: link + link. Genauso funktioniert es auch beim RC-Modell.
  • Der Ausleger kann in mehreren Längen-Varianten aufgebaut werden. Bei Bedarf kann der Kran auch auf einem Schienensystem verfahren.
  • Antrieb: elektrisch
    Motorleistung: Hubwerk: 65 kW
    Drehwerk: 2 x 11 kW
    Katzfahrwerk: 11 kW

Modell:

Liebherr 630 EC-H40

  • Umbau des Stand-Modells von Conrad im Maßstab 1:50
  • Sonderanfertigung auf Bestellung
  • Liefermöglichkeit und Lieferzeit sowie Sonderwünsche bitte anfragen

Funktionen und Datenblatt:

  • Für diesen Kran mit sehr wenig Bauraum wurde eine spezielle Mikro-Elektronik-Platine in Zusammenarbeit mit Neuhaus-Electronics entwickelt
  • Durch einen neu entwickelten hochwertigen Multifunktions-Fahrtenregler können Hubwerk, Laufkatze, Drehwerk und Klettereinrichtung (optionales Zusatzpaket, inklusive Motoren zum Einschieben der Turmstücke) feinfühlig und proportional gesteuert werden.
  • Die Bewegung der Laufkatze wird mit Endlagenschaltern automatischer begrenzt. Die Lücken in den Ausleger-Laufschienen beim Standmodell werden mit speziellen Bolzen geschlossen. Der Kran kann sowohl im 2-Strang Betrieb als auch im 4-Strang Betrieb betrieben werden. Im letzteren Fall kann sich die Lasttraverse mit dem Haken aber etwas schräg stellen. Die Katz-Winde wird mit einem optisch dem Original entsprechenden kleinen robusten Motor mit Metallgetriebe in zwei wählbaren Geschwindigkeitsstufen betrieben. Vier Umlenkrollen für das Zugseil werden am Ausleger montiert.
  • Die Hubwinde läuft mit drei vorwählbaren Geschwindigkeitsstufen. Sie kann eine Last im Stillstand halten, durch eine programmierte Brems-Funktion.
  • Der Drehkranz wurde komplett neu konstruiert, er hat zwei Kugellager und einen Zahnkranz und 2 Metall-Antriebs-Zahnräder, die vorbildgerecht mit zwei Elektromotoren angetrieben werden. Eine Rutschkupplung verhindert bei Überlast Schäden an den Getrieben. Die Motoren für die Winden und den Drehkranz werden so gestaltet und farblich angepasst, dass sie der Originaloptik entsprechen.
  • Die Energieversorgung erfolgt durch ein 5 V Netzteil. Die Kabel der Stromversorgung und alle Steuerleitungen werden durch den Drehkranzmittelpunkt geführt, durch einen 12-poligen elektrischen Schleifring für endloses 360 Grad Schwenken.
  • Gegen Aufpreis ist das Zusatzpaket „Klettereinrichtung“ erhältlich, mit zahlreichen Verbesserungen gegenüber dem Standmodell: voll rc-funktionale Klettereinrichtung für automatisches ferngesteuertes Auf- und Ab-Klettern des Kranes (nur die Bolzen in den Turmstücken müssen händisch gesteckt werden, dafür wird eine Spezialpinzette mitgeliefert); Kletterrahmen mit einem zweiten, oberen Service-Balkon und einer Verbindungsleiter zum unteren Balkon; abmontierbare Traverse an der Drehbühne für das automatische Einschwenken der Turmstücke in den Kletterrahmen (ein passender Kreuzschlitzschraubendreher zur Montage wird mitgeliefert); vorbildgerecht geteilte und fix montierte Leitern in den Turmstücken (können somit sowohl als LKW-Ladegut als auch als Kletter-Turmstücke verwendet werden); Hakentraverse für das automatische Anschlagen der Turmstücke für den Klettervorgang; neues, graues, drallfreies Hubseil; vier originalgetreue Seilrollen mit Speichen an den Katzlaufwerken; Sicherheitsvorrichtung für den Ballast am Gegenausleger, damit auch weniger Ballastplatten bei kurzen Auslegervarianten sicher gehalten werden; 4 Flugwarnleuchten, die unregelmäßig blitzen.
  • Gegen Aufpreis können am Gittermast unter der Klettereinrichtung 4 sehr helle, schräg nach unten gerichtete Baustellenscheinwerfer angebracht werden und die Kabine mit einer Innenbeleuchtung und einer Kranführer Figur ausgestattet werden. Weitere Beleuchtungseffekte sind auf Wunsch möglich (Lichterketten etc.).
  • Gegen Aufpreis ist das Zusatzpaket „Verfahren auf Schiene“ erhältlich. Vier kleine Elektromotoren ersetzen die Motorattrappen am Standmodell und bewegen den Kran auf verlängerten Schienen langsam vor und zurück. Dabei wird das Stromversorgungskabel auf einer Trommel entsprechend der Bewegung automatisch auf- bzw. abgerollt. Eine zweite automatische Kabeltrommel sorgt für den Längenausgleich des vertikalen Versorgungskabels beim Klettern.
  • Gegen Aufpreis können die Kunststoff-Zentralballast-Platten durch gegossene Metallplatten ersetzt werden, was die Standsicherheit des Modells erhöht.
  • Gegen Aufpreis können 2 selbstleuchtende Werbeschilder mit Wunsch-Logo am Gegenausleger angebracht werden.
  • Durch die modulare Bauweise ist es möglich, den Kran in verschiedenen Auslegerlängen und Turmhöhen aufzubauen. Er kann somit an eventuell vorhandene eingeschränkte Platzverhältnisse angepasst werden.
  • Motoren (bei Vollausstattung): 13 Elektrogetriebemotoren
    Servos: 2 Mikro-Servos an der Klettereinrichtung (mit Zusatzpaket Klettereinrichtung)
    Energiequelle: 5 V Netzteil
    Empfänger (bei Vollausstattung): 2 Spektrum kompatible 2,4 GHz 14 Kanal Spezialempfänger
    RC-Funktionen (bei Vollausstattung): 16: Schwenken, Hubwinde in 3 Geschwindigkeitsstufen, Katzfahrwerk in 2 Geschwindigkeitsstufen,
    voll rc-funktionale Klettereinrichtung mit Kletterzylinder (einschwenkbar) und Stütztraverse (einschwenkbar), Maststück-Einschwenkmotoren, Verfahren auf Schiene, Horizontalkabeltrommel, Vertikalkabeltrommel, 3 schaltbare Lichtfunktionen
    Beleuchtung (bei Vollausstattung): Optional: 4 LED-Baustellenscheinwerfer, Kabineninnenbeleuchtung, 4 Flugwarnleuchten, selbstleuchtende Werbeschilder mit Wunschlogo am Gegenausleger
    Höhe: max. ca. 2 m, kann auch niedriger aufgebaut werden, minimal ca. 73 cm
    Ausladung inklusive Gegenausleger: max. ca. 2,20 m, kann auch kürzer aufgebaut werden, minimal ca. 1,10 m
  • technische Änderungen ohne Vorankündigung vorbehalten

Preis:

Ausverkauft!
ModellUmbaupreis inkl. Modell Umbaupreis exkl. ModellSonderausstattung und ZubehörAufpreisAnmerkungen
Liebherr 630 EC-H40 von Conradab € 2.200,00ab € 1.900,00 Basisversion mit RC Hub- und Katzwinde, Schwenkwerk-Liebherr Werksfarbe
---Zusatzpaket „Klettereinrichtung“: voll RC-funktionierende Klettereinrichtung + vorbildgerechte fixe Leitermontage + Lasttraverse + oberer Montage Balkon mit Leiter + 4 asynchrone Flugwarnleuchten + 4 Speichenräder für Laufkatze + viele andere Verbesserungen gegenüber dem Standmodell € 1200,00 -
---4 Baustellenscheinwerfer € 68,00 -
---bemalte Fahrerfigur + Kabineninnenbeleuchtung € 35,00 -
---2 selbstleuchtende Werbeschilder mit Wunschlogo am Gegenausleger auf Anfrage -
---Zusatzpaket “Verfahren auf Schiene“auf Anfrage-
---Spektrum DX10t oder DX6 Senderauf Anfrage-
---gegossene Zentralballast-Platten aus Metallauf Anfrage-
alle Preise inkl. 20 % MwSt
  • Aufpreis für Sonderwünsche je nach Ausstattung und Aufwand
  • 50% Anzahlung bei Bestellung, Rest + Versandkosten vor Auslieferung
  • AGB bitte beachten

Lieferumfang:

  • umgebautes Modell mit kompletter Mechanik und Elektronik inklusive 2,4GHz Empfänger und Netzteil

Zubehör:

(obligatorisch, im Lieferumfang jedoch nur gegen Aufpreis enthalten)

  • vorprogrammierter 2,4 GHz 6-Kanal Sender Spektrum DX6 (Mindestanforderung ohne Zusatzpakete) bzw. ein höherwertiger Sender Spektrum DX10t für die Zusatzpakete „Klettereinrichtung“ und „Verfahren auf Schiene“

Anfrage Bestellung