AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und Rechtliche Hinweise:

Die nachstehenden Verkaufs- und Lieferbedingungen und AGB gelten für alle mit HK-Funktionsmodellbau geschlossenen Verträge. Andere Vereinbarungen oder mündliche Abreden haben keine Gültigkeit, es sei denn, sie wurden von uns schriftlich bestätigt. Durch den Vertragsabschluss erkennt der Vertragspartner diese AGB als allein gültig an. Den Einkaufbedingungen des Käufers wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

Inhalt der Webseite:

HK-Funktionsmodellbau übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen HK-Funktionsmodellbau, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens HK-Funktionsmodellbau kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. HK-Funktionsmodellbau behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Das Copyright für veröffentlichte, von HK-Funktionsmodellbau selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Fotos, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von HK-Funktionsmodellbau nicht gestattet.

Angebote:

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

Preisänderungen, technische Änderungen und Druckfehler vorbehalten.

Bestellungen:

Alle Modelle und Produkte die auf dieser Webseite aufgeführt sind, dienen nur als Beispiel für unser Schaffensvermögen und sind nicht direkt über diese Webseite zu erwerben, sondern werden nur auf Anfrage und unserem Angebot und nach erfolgter schriftlicher Bestellung von uns umgebaut bzw. angefertigt.

Sie erhalten von uns ein schriftliches, freibleibendes und unverbindliches Angebot.

Für Ihre Bestellungen verwenden Sie bitte das dafür vorgesehene Formular. Zusätzlich ist es erforderlich, das von uns erhaltene Angebot zu unterschreiben und retour zu senden (per mail, Fax oder Post). Wir fertigen und liefern grundsätzlich nur auf Kundenbestellung (Sonderanfertigung) und nur per Vorkasse. Bitte beachten sie, dass Sonderanfertigungen vom Umtausch und Rücknahme ausgeschlossen sind. Sie erhalten nach Eingang ihrer Bestellung von uns eine Auftragsbestätigung und eine Rechnung für den 1. Teilbetrag (Anzahlung = 50 % der  Auftragssumme) Erst damit kommt ein Kaufvertrag zustande. Der 2. Teilbetrag (restliche 50% der Auftragssumme + Versandkosten und Transportversicherung) ist vor Auslieferung der Ware zu bezahlen. Die Auslieferung erfolgt in der Regel binnen 5 Werktage nach Geldeingang.

Lieferung:

Die Lieferung erfolgt auf Gefahr und zu Lasten des Empfängers. Eine eventuelle Verzollung muss vom Empfänger zu seinen Lasten vorgenommen werden.Die Versandkosten und Transportversicherungskosten werden zu Selbstkosten berechnet und sind gewichtsabhängig und daher meist erst nach Fertigstellung der Modelle festzustellen.

Lieferfristen:

Vereinbarte Lieferfristen können um bis zu 2 Wochen seitens HK-Funktionsmodellbau überschritten werden, es sei denn, es handelt sich um ein ausdrücklich vereinbartes Fixtermingeschäft. Erst nach Ablauf dieser Frist kann der Kunde eine angemessene, mindestens weitere 2 Wochen umfassende Nachfrist setzen und dann vom Vertrag zurücktreten, wenn innerhalb dieser Nachfrist von HK-Funktionsmodellbau die Lieferung nicht erfüllt wird.

Rücktritt vom Vertrag:

Sind Sie Konsument im Sinne des Konsumentenschutzgesetztes können sie binnen 7 Werktagen (Samstage zählen nicht als Werktag) nach der Bestellung und Bezahlung der Anzahlung von Ihrem Kaufvertrag zurücktreten. Bei einem Rücktritt von diesem Kaufvertrag nach dieser Frist wird die Anzahlung nicht rückerstattet, da es sich um eine Sonderanfertigung auf Kundenbestellung handelt.

Im Fall der fehlenden Lieferbarkeit eines Modells beim Original-Modellhersteller bzw. von Komponenten die für den Umbau eines Modells benötigt werden oder sonstigen schwerwiegenden Gründen, sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Geleistete Anzahlungen werden dann natürlich sofort zurückgezahlt.

Transportschäden:

Sollten von außen erkennbare Transportschäden an der Ware festgestellt werden, hat der Empfänger unverzüglich Schadensmeldung gegenüber dem Frachtführer (Versanddienst) zu machen. Sonstige erst später erkennbare Transportschäden sind spätestens innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Ware uns gegenüber schriftlich geltend zu machen.

Reklamationen:

Offensichtliche Mängel sind sofort nach Erhalt der Ware schriftlich anzuzeigen. Zeigt sich ein Mangel erst später als 6 Monate nach Übergabe, so hat der Kunde den Nachweis zu führen, dass die Sache bei Gefahrübergang mangelhaft war.

Rücksendungen von Teilen, Reklamationen oder Reparaturen müssen für uns portofrei erfolgen. "Unfrei" geschickte Sendungen werden nicht angenommen.

Gewährleistung:

Bitte beachten sie, dass durch den Umbau von Modellen die Garantie/Gewährleistung des Original-Modellherstellers erlischt. Der Kunde erklärt sich  bei der Bestellung damit einverstanden Wir haften nicht für Mängel und Schäden, die infolge fehlerhafter Handhabung, normaler Abnutzung oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind. Bei Reparaturen an der Ware in Eigenleistung oder durch Dritte, die ohne unser schriftliches Einverständnis erfolgten, erlischt der Gewährleistungsanspruch an uns.

Wir übernehmen eine Gewährleistung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen.

Innerhalb der Gewährleistung beseitigen wir kostenlos alle Mängel, die nachweislich auf Fabrikations- oder Materialfehler zurückzuführen sind.

Für daraus entstehende Folgeschäden übernehmen wir keine Haftung.

Die Modellumbauten enthalten Verschleißteile, diese sind von der Gewährleistung ausgeschlossen.

Eingriffe und Veränderungen an den von uns gelieferten Teilen lassen jeden Gewährleistungsanspruch erlöschen. Schäden, die durch unsachgemäße Behandlung entstehen, sind von der Gewährleistung ausgeschlossen. Für Sachschäden, Personenschäden und deren Folgen, die aus unserer Lieferung oder Arbeit entstehen, übernehmen wir keine Haftung, da uns eine Kontrolle der Handhabung und Anwendung nicht möglich ist.

Modellbeschaffenheit und bestimmungsgemäßer Betrieb:

Durch den Umbau sind Veränderungen der inneren und äußeren Form des Original-Modells nötig und möglich. Eine originalgetreue Optik kann daher nicht gewährleistet werden. Produktabbildungen auf dieser Webseite sind beispielhafte Abbildungen und können von gelieferten Produkten abweichen. Im Hinblick auf die ständige technische Weiterentwicklung der Produkte behalten wir uns Änderungen in Konstruktion und Ausführung gegenüber den in unseren Online-Seiten gemachten Angaben vor.

Die filigranen Details dieser Modelle sind anfällig für Beschädigungen, entsprechende Vorsicht beim Umgang mit den Modellen ist daher angeraten. Insbesondere ist ein Betrieb im Freien, bei Nässe und Regen und in natürlicher Erde oder Sand nicht vorgesehen und daher nicht zulässig. Wir empfehlen als Ladegut Korkgranulat.

Akkus und elektronische Teile müssen am Ende ihrer Lebensdauer einer entsprechenden Entsorgung zugeführt werden.

Die Modelle sind nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet, sie enthalten Kleinteile

Gerichtsstand:

Für Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis, dem diese allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde liegen, wird als Gerichtsstand das zuständige Gericht für den Sitz unseres Unternehmens in Wien vereinbart. Die ausschließliche Anwendung österreichischen Rechts gilt als vereinbart.

Salvatorische Klausel:

Bei Nichtigkeit einzelner Bestimmungen der vorliegenden "Allgemeinen Geschäftbedingungen" behalten alle anderen ihre Gültigkeit.